Formulare für Zahlungserinnerung=Mahnung


Im Unterschied zu Rechnungen/Stornos werden Ersatzausdrücke für Datenfelder nur in der nichtqualifizierten Syntax mit SATZ unterstützt, nicht etwa die Syntax "Tabellenname.Feldname". Es sind die Felder der folgenden Datenbanktabellen verfügbar:
  • RAUSGANG
  • GESCHAEFTSPARTNER
  • MndGESCHAEFTSPARTNER

Label

Vom Programm werden der Reihe nach folgende Label aufgerufen.:
  • START
  • KOPF - bei Beginn eines Geschäftspartners
  • RECHNUNG
  • FUSS - bei Ende eines Geschäftspartners
  • ENDE
Besonderheit im Gegensatz zu Rechnungen/Gutschriften/Stornos:
Um alternativ zu einer echten Zahlungserinnerung/Mahnung auch eine Auflistung erzeugen zu können, wird vom Programmcode beim Label KOPF die Seitenzahl nicht erhöht und der Zeilenzähler nicht rückgesetzt. Diese Aktionen müssen daher durch das Formular ausgelöst werden. Das kann zum Beispiel mit einem Befehl wie [SW.29] am Beginn von KOPF geschehen. Wenn die Zahl (hier "29") geschickt gewählt ist, wird dadurch das Label SEITENWECHSEL bei einer echten Mahnung (zusätzlich zum echten Überlauf einer Seite) ab dem 2. Kunden aufgerufen.

Druckvariable

a) Standard-Variable: DATUM = akt. Tagesdatum, USER_NR = Nummer des angemeldeten Benutzers, USER_NAME = dessen Name
MAND_ID = Nummer des Mandanten, MAND_BEZ = Bezeichnung, MAND_NAME, MAND_ORT, MAND_PLZ,MAND_STRASSE
b) vom Anwender vorgenommene Auswahl in der Syntax [AUSW_...], zum Beispiel [AUSW_KUNDEVON] für folgende Detail-Felder:
KundeVon, KundeBis, HaendlerVon, HaendlerBis, Beruecks, MinFaell, Gutschr, Entwurf, Formular, Mahnung, MahnGeb, MahnZins, ZahlErinn, Mahn1, Mahn2
c) daraus errechnete Fristen:
FRISTZE - akt. Datum plus Frist-Zahlungserinnerung
FRISTM1 - akt. Datum plus Frist 1. Mahnung
FRISTM2 - akt. Datum plus Frist 2. Mahnung
d) Land-Klartext in Kurz- und Langform für Hausanschrift und Versandanschrift: [LAND_K], [LAND_L] [VERSLAND_K],[VERSLAND_L]
e) weitere Variable:
VERZINS = Verzugszins
OFFEN = Brutto minus Teilzahlung
TAGE = akt. Datum minus Fälligkeitsdatum
MAXMAHNST
d) beim Ende eines Geschäftspartners:
BRUTT
TEILZ
OFFEN = offener Betrag, ohne Mahngebühr, einschließlich Verzugszins
MAHNGEB
OFFEN_GEB = offener Betrag, mit Mahngebühr


IF-Bedingungen mit Bitkombinationen werden nicht verwendet.