Preislisten kopieren

Dieses Fenster erreichen Sie über die Funktion "kopieren" vom Fenster Preislisten bearbeiten aus. Es dient weniger zum Kopieren der Preisliste selbst als vielmehr vor allem zum Kopieren von Artikelpreisen. Denn Sie können mit der Preisliste zusammen (oder auch ohne die Preisliste selbst) alle Artikelpreise oder die Preise einer auszuwählenden Artikelnummernspanne kopieren.

Als von Preisliste schlägt das Programm diejenige vor, die im Fenster "Preislisten bearbeiten" gerade angezeigt wurde; Sie können hier eine andere auswählen.
Als nach Preisliste wird diejenige Ziffer vorgeschlagen, die auf die höchste bisher verwendete Preisliste folgt. Sie können diese ebenfalls abändern.
Die Auswahl alle Artikel setzt die folgende Artikelnummernspanne außer Kraft; das Kopieren bzw. Löschen bezieht sich dann auf alle existierenden Artikel.
Die Spanne Artikel von - bis wird mit dem Bereich der real existierenden Artikel vorgeschlagen; Sie können die Spanne nur einschränken, nicht ausdehnen; bei Verletzung dieser Vorgabe erhalten Sie beim Kopier-/Löschversuch eine entsprechende Fehlermeldung.
Das Kopieren ist nur möglich, wenn es innerhalb der Artikelnummernspanne für die Ziel-Preisliste noch keine Artikelpreise gibt; andernfalls erhalten Sie eine entsprechende Fehlermeldung. Die Preisliste selbst in Form der Preislistennummer, der Kurzbezeichnung und der Bezeichnung wird nur dann mitkopiert, wenn es unter der gewählten Nummer noch keine Preisliste gibt; andernfalls bleibt die Preisliste unverändert erhalten.
Durch Löschen können Sie die Artikelpreisliste der ausgewählen Spanne bzw. alle Artikelpreise derjenigen Preisliste löschen, deren Nummer unter "nach Preisliste" steht. Das kann als Vorbereitung für das folgende Kopieren nützlich sein, wenn es bereits (alte) Preise gibt.

Tipp: Sie können ggf. durch mehrfaches Anwenden der Kopierfunktion für verschiedene Artikelspannen die Preise verschiedener Ausgangspreislisten in eine gemeinsame neue Preisliste kopieren.