Lieferscheine von Waage/Dispo/Pumpe/Kran

Außer von einer Steuerungsanlage können Lieferscheine auch von einer Waage oder aus Abruflieferscheinen oder aus Pumpaufträgen oder aus Kranaufträgen eingelesen werden.
Das Programm bietet bei Betätigung des Übernahmeschalters diejenigen Kategorien an, zu denen Daten zur Übernahme vorhanden sind. Wenn es Daten für mehrere Übernahmekategorien gibt (zum Beispiel sowohl Daten von der Waage als auch Daten aus Pumpaufträgen), dann werden Sie zuvor gefragt, welche der Kategorien Sie übernehmen wollen, andernfalls öffnet sich gleich das zutreffende Fenster. Es werden maximal drei Kategorien angeboten. Wenn zu allen vier Kategorien Daten existieren sollten, dann müssen Sie nichtbenötigte Daten durch Eingriff in der Datenbank unwirksam machen. Falls Sie immer nur eine der drei Kategorien verwenden, aber wegen irgendwelcher Alt- oder Testdaten trotzdem die dann lästige Abfrage erscheint, dann können Sie gegebenenfalls mit entsprechenden administrativen Kenntnis solche störende Daten mit SQL-Befehlen beseitigen. In den beiden ersten Kategoreien prüft das Programm mandantenweise nach gedruckten, freigegbenen und nichtstornierten Daten, in der dritten und vierten Kategorie nach gedruckten und nichtstornierten Daten.

Das Vorhandensein der Kategorien wird nur beim Öffnen des Übernahmefensters geprüft. Das braucht also nicht immer ganz aktuell zu sein sondern das Vorhandensein könnte sich durch Aktionen anderer Benutzer geändert haben; gegebenenfalls müssen Sie das Fenster zur Lieferscheinübernahme einmal schließen und neu öffnen.