Belegkreise bearbeiten

In diesem Fenster können Sie Spannen festlegen, die zur Nummernvergabe bei neu anzulegenden Belegen dienen, nämlich bei Lieferscheinen, Vergütungen und Frachtbelegen. Geben Sie unter Bezeichnung für jeden Belegnummernkreis einen Text ein, den Sie später bei der Belegnummernvergabe wiedererkennen/wiederverstehen, und legen Sie für jeden Nummernkreis die gewünschte von-bis-Spanne fest. Jede Spanne sollte insofern aufsteigend sein, dass der bis-Wert soll größer als der von-Wert ist. Das Feld laufende Nummer wird vom Programm vergeben und braucht Sie nicht zu interessieren.

Die Nummernkreise werden dann verwendet, wenn Sie einen neuen Lieferschein, eine neue Vergütung oder einen neuen Frachtbeleg erzeugen. Sie werden dann vom Programm gefragt, aus welchem Belegkreis die neue Nummer vorgeschlagen werden soll. Das Programm ermittelt aus dieser Spanne die erste Nummer, die noch nicht vergeben ist.

Wenn Sie bestimmte Belegnummernkreise nur für Lieferscheine und andere Belegnummernkreise zum Beispiel nur für Vergütungen verwenden wollen, dann kann es - im Gegensatz zu Nummernkreisen für Geschäftspartner - sogar sinnvoll sein, überschneidende Spannen zu verwenden.